Aktuelles

Abschied aus der Weinbergstraße 11

Am 21.12.2020 hat sich der Vereinsvorstand Herbert Tobolski für die gemeinsame Zeit und Zusammenarbeit im Mehrgenerationenhaus der Stiftung Liebenau in der Weinbergstraße bei Herrn Enderle herzlich bedankt.

Zum Dank für alles ein Präsent fü Herrn Enderle
Zum Vergrößern Bild anklicken

In seiner sehr herzlichen Dankesrede an Herrn Harald Enderle hob Vereinsvorstand Herbert Tobolski folgende Punkte hervor:

Seit Herbst 1998 an dem die damalige Seniorengenossenschaft das neue Büro in der Weinbergstraße 11 beziehen konnte fand stets eine gute Zusammenarbeit mit der Stiftung Liebenau, vertreten durch Herrn Harald Enderle statt. Man pflegte ein offenes Partnerschaftliches Verhältnis und unterstützte sich bei Gemeinsamkeiten.

Obwohl wir nun unser neues Büro in der Unteren Breite Straße beziehen, wird es weiterhin durch unsere Hilfseinsätze im Seniorenheim St. Meinrad in Ravensburg und im Adolf-Gröber-Heim in Weingarten, gemeinsame Berührungspunke bei den Tätigkeiten geben.

Herr Enderle hob in diesem Zusammenhang darauf ab, dass es in Zukunft geplant sei die traditionellen Sommerfeste dieser Institutionen gemeinsam zu planen und abzuhalten. Hier kann die GJA sicherlich unterstützend dazu beitragen.

Abschliessend überreichte Herbert Tobolski Herrn Enderle zum Dank für alles ein Präsent.

Hurra! Wir sind umgezogen!

Die Umzugshelfer
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Am 26.11.2020 haben wir unsere 7 Sachen gepackt und sind aus unserem langjährigen Büro in der Weinbergstraße in unser neues Büro in die Untere Breite Str. 51 umgezogen.

In den nächsten Tagen werden unsere neuen Möbel geliefert, Internet- und Telefon eingerichtet und das neue Büro kann endgültig in Betrieb genommen werden

Umzug Umzug Umzug Umzug Umzug Die Umzugshelfer

Gründungsmitglied Aurel Schwölm begeht seinen 85. Geburtstag

Am 16. Juli hatte unser Gründungsmitglied Aurel Schwölm seinen 85. Geburtstag.
Unser Vereinsvorsitzender Herbert Tobolski hat ihn zu diesem Anlass besucht und ein Weinpresent des Vereins übergeben. Er und seine Frau Eleonore haben tatkräftig geholfen, den Verein 1991 aufzubauen und viele Mitglieder geworben. Dafür hat unser Vereinsvorsitzender ihm ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

85. Geburtstag von Aurel Schwöm
Zum Vergrößern Bild anklicken

Vereinsmitglied Susanne Schelkle feiert 90. Geburtstag

90. Geburtstag von Frau Schelkle
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Am 21.Mai hatte Susanne Schelkle ihren 90. Geburtstag, an dem ich als Vereinsvorsitzender ihr persönlich gratulieren konnte. Mit einem Blumenstrauß und Pralinen kam ich zu ihr und musste mich in eine Schar von Gratulanten einreihen. Ihre ganze Familie und die Nachbarn waren alle zu Susannes Festtag gekommen, auch unser Vereinsmitglied Waltraud Klingemann war eingeladen, die Frau Schelkle wöchentlich besucht und nach dem rechten schaut.

Susanne Schelkle ist eins unserer ältesten Vereinsmitglieder und seit 1993 sehr aktiv in unserem Verein tätig gewesen. Sie hat mitgeholfen die Kurzzeitpflege im Seniorenheim St. Meinrad aufzubauen und dabei über 1.200 Hilfsstunden auf ihr Zeitkonto erarbeitet. Unsere Genossenschaftist ihr für ihre vorbildliche Tätigkeit zu Dank verpflichtet, was ich auch an ihrer Geburtstagsfeier zum Ausdruck brachte. Sie war darüber sehr gerührt.

90. Geburtstag von Frau Schelkle 90. Geburtstag von Frau Schelkle

Infostand auf dem Holzmarkt

Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Anlässlich des Tags des Ehrenamts am 5. Dezember informierten Genossenschaftsmitglieder auf dem Holzmarkt über den Verein und seine Arbeit. Zudem wurden Nikoläuse aus Hefeteig verteilt.

Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - die Vorbereitungen Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - die Vorbereitungen Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - die Vorbereitungen Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - die Vorbereitungen Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - die Vorbereitungen Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts Infostand auf dem Holzmarkt anlässlich des Tags des Ehrenamts - Vorbericht in der Schwäbischen Zeitung am 5.12.19

Unser Vorsitzender trifft Regierungspräsident Klaus Tappeser

Herbert Tobolski trifft Regierungspräsident Klaus Tappeser bei der Eröffnungsfeier des  neuen Straßenteilstückes der B30
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Neben weiteren bekannten Persönlichkeiten, wie z.B. Verkehrsminister Herrmann, OB Rapp und Sozialminister Lucha, war auch der Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser bei der Eröffnungsfeier des neuen Straßenteilstückes der B30 anwesend.

Unser Vorsitzender Herbert Tobolski hat dabei die Gunst der Stunde genutzt und ihn auf die persönliche Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Gründung unserer Genossenschaft im April 1991 im Rahmen seiner damaligen Tätigkeit als Sozialdezernent im Landratsamt Ravensburg angesprochen. Herr Tappeser gab sich dabei interessiert an unserem jetzigen Tun und unserer Ehrenamtsarbeit, über die unser Vorsitzender viel Positives berichten konnte. Am Ende des Gesprächs wünschte Herr Tappeser unserer Genossenschaft weiterhin viel Erfolg und nahm sich noch einen unserer Prospekte zur Lektüre mit.

Im Folgenden noch einige weitere Eindrücke von der Eröffnungsfeier

Eröffnungsfeier des  neuen Straßenteilstückes der B30 Eröffnungsfeier des  neuen Straßenteilstückes der B30 Eröffnungsfeier des  neuen Straßenteilstückes der B30

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier der Genossenschaft am 29. November 2019

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 - Vortrag von Herrn Ulrich, DRK Ravensburg, zum Thema: „Lange und sicher zu Hause leben.“
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Bei Kaffee und Kuchen kamen die 49 anwesenden Mitglieder in dem festlich geschmückten Saal, der wie jedes Jahr von Vereinsmitglied Dieter Becker mit seinem „Mädels-Team“ liebevoll hergerichtet wurde, in ein reges Gespräch. Anschließend berichtete der Vereinsvorsitzende Herbert Tobolski über die Aktivitäten der Genossenschaft: die Anzahl der aktiven Mitglieder, die mehr als 19000 geleisteten Hilfestunden der aktiven Mitglieder, die Tätigkeiten im Ehrenamt im Adolf Gröber Haus in Weingarten und dem Haus Sankt Meinrad in Ravensburg, und über das Erfolgsmodell „Patenschaften für hilfebedürftige Vereinsmitglieder“. Es gibt zurzeit 12 Patenschaften, Tendenz steigend.

Herr Tobolski erinnerte aber auch an die Probleme, die während des Jahres entstanden sind, weil die Stiftung Liebenau unser langjähriges Büro wegen Eigenbedarf kündigte. Aber es gibt nun eine Zwischenlösung und gute Aussichten für das Jahr 2020. Zur Findung einer Lösung hat dankenswerter Weise nicht unwesentlich unser Vereinsmitglied Erster Bürgermeister Blümcke beigetragen. Höhepunkt der Vereinsaktivitäten war wieder einmal das Sommerfest auf dem Schumacher Hof in Bavendorf, wofür unserem Vereinsmitglied Josef Streif besonders gedankt sei. Denn nur durch seine guten Beziehungen zum Schumacher Hof ist es uns möglich, schon seit vielen Jahren diese Veranstaltung dort durchzuführen. Auch wurden die neuen Vereinsmitglieder vorgestellt und in einer Gedenkminute der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Im anschließenden Vortrag von Herrn Michael Ulrich, Referent des DRK Ravensburg, ging es um das Thema „Lange und sicher zu Hause leben“. In eindrucksvoller Art stellte Herr Ulrich die verschiedenen Angebote des DRK vor, die ein langes und sicheres Leben in der eigenen Wohnung erleichtern können. Hier eine Auswahl: Hausnotruf, Rauchmelder, Essen auf Rädern, Hilfsmittel im Alter, Wohnberatung, betreutes Wohnen, betreutes Reisen und vieles mehr.

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019

Mit einem Geschenk-Nikolaus der Genossenschaft aus Schokolade in den Händen verabschiedeten sich die Gäste mit den besten Wünschen zum Advent und zum bevorstehenden Weihnachtsfest.

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019 Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier am 29. November 2019

Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses in Weingarten

Mitglieder der Genossenschaft für Jung und Alt als Ehrenamtliche im Adolf-Gröber-Haus in Weingarten.

Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Genossenschaftsmitglieder
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Am Donnerstag, den 7. November 2019 wurden auch wieder Mitglieder der Genossenschaft für Jung und Alt, die im Ehrenamt am Adolf-Gröber-Haus in Weingarten tätig sind, als „Dankeschön“ zu einem „Dankeschön-Essen“ in den großen Speisesaal des Hauses eingeladen.

Zu Beginn gab Herr Stocker, der Leiter des Hauses, einen Überblick über die aktuelle Situation im Pflegebereich und im Adolf-Gröber-Haus. Er dankte den mehr als 70 Ehrenamtlichen, die der Einladung gefolgt waren, für ihr großes ehrenamtliches Wirken, das für die „Bewohner des Hauses ein großes Geschenk und etwas ganz Besonderes sei“ und bat sie, in ihrem Bekannten- und Freundeskreis für die Tätigkeit im Ehrenamt zu werben. Danach folgte ein leckeres Abendmenü, das wieder die Perfektion des Küchenteams unter Beweis stellte. Den Abschluss bildete das schwäbische Duo Ingrid Koch und Günther Bretzel mit ihren Reimen und Liedern zum Thema „Alldag s´Gleiche…“, zum Älter werden und zum Zusammenleben mit älteren Menschen, frei nach der schwäbischen Weisheit „Kaasch alt werre wiea a Kuah, lernsch immer no was dezue…“ Die Zuhörer waren begeistert. Selten wurde an einem Abend so viel gelacht…

Und hier eine Kostprobe des Duos Koch/Bretzel:

Alltags s´ Gleiche
Allbott bloß hüh und hott
Wer stellt a mol a Weiche,
Weil´s halt anders were sott?

Mir freuet jetzt uns boide,
Dass mir dohana sind
Verzählet, singet Gschichte,
Halt was uns kommt in Grind.

Mir hoffet, dass ihr lachet
Und es euch bei uns g´fallt.
Pläre des kannst später no,
Mir saget euch jetzt halt:

Alltags s´ Gleiche,
Allbott da gleiche Trott
Mir stellet jetzt a Weiche,
Weil´s halt anders were sott.

Alltags s´ Gleiche,
Allbott bloß hott und hüh.
Mir stellet jetzt a Weiche,
Des klappt unter Garantie.

Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses  - Tischdekoration Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Menükarte Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Menü Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Petersilienschaumsuppe Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Schweinelendchen Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Zimteis-Soufflé Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses  - Ingrid Koch und Günther Bretzel Dankeschön-Essen für Ehrenamtliche des Adolf-Gröber-Hauses - Ingrid Koch und Günther Bretzel

Sommerfest auf dem Schuhmacherhof

Am Samstag, 31. August fand unser jährliches Mitgliedertreffen und Sommerfest auf dem Gelände des Kompetenzzentrum für Obstbau-Bodensee (KOB) bei Bavendorf statt.

Sommerfest 2019 - Beim Aufbau Sommerfest 2019 - Beim Aufbau Sommerfest 2019 - Beim Aufbau Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019 Sommerfest 2019

Mitgliederversammlung am 26. April

Am 26. April fand die erste Mitgliederversammlung der Genossenschaft für Jung und Alt des Jahres 2019 statt.

Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019 Mitgliederversammlung am 26. April 2019

Ehrenamt-Messe 2019

Am 7. April fand in der Oberschwabenhalle die Ehrenamt-Messe 2019 in der Oberschwabenhalle statt. Auch wir waren mit einem Stand beteiligt.

Ehrenamtsmesse 2019 - Besuch vom Bundestagsabgeordneten Axel Müller Ehrenamtsmesse 2019 - Besuch vom vom Brauchtumsverein

Unser ältestes Vereinsmitglied, Frau Lieselotte Düll, feiert ihren 98. Geburtstag

Der Vereinsvorsitzende Herbert Tobolski hat deshalb am 14. Februar Frau Lieselotte Düll zu ihrem 98. Geburtstag im Altenheim Bruderhaus Ravensburg besucht und ihr die Grüße vom Verein mit einem Blumenstrauß und Pralinen überbracht.

Geburtstag von Frau Düll
Zum Vergrößern das Bild anklicken

Frau Düll ist am 1. Juni 1995 in unsere Genossenschaft eingetreten. Sie wird auch von unserem Vereinsmitglied Christine Hansmann betreut.
Im Folgenden berichtet Herr Tobolski von seinem Besuch: „Frau Düll ist noch sehr rege und hat sich mit mir über alte Zeiten unterhalten, als sie noch den Baustoffhandel "Emberger&Düll" in der Georgstraße leitete, nachdem ihr Vater sehr jung verstorben ist. Ich hatte damals in den sechziger Jahren als Elektromonteur bereits das Vergnügen beim Baustoffhandel "Emberger&Düll" meinen Gips zum Verschließen der Rohrschlitze zu holen und hatte damals schon Kontakt mit Frau Düll. Über diese alten, schönen Zeiten haben wir uns lange unterhalten und ich habe ihr versprochen sie bald wieder zu besuchen.“

Aktiven-Stammtisch am 30. Januar 2019

Einige Bilder vom Aktiven-Stammtisch im Gasthaus Kiesgrube am 30.01.209.

Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019
Zum Vergrößern Bilder anklicken

Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019 Stammtisch für Aktive am 30. Januar 2019

 

Weitere Berichte und Bilder zu unserem Vereinsleben finden Sie in unserem Archiv.